Zurückgezogenheit

MTA Industrial Automation Company Sp. Z o.o. Sp.k. legt großen Wert auf Datenschutz. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Regeln des polnischen Rechts, einschließlich der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Sie können die Informationsklauseln auch direkt lesen. Verarbeitung von Daten in Prozessen:

Den vollständigen Text der Datenschutzerklärung finden Sie unten:

Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt werden, zu klären und Ihre Grundrechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu erörtern.

Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist MTA Industrial Automation Sp. Z o.o. Sp.k. mit Sitz in Prochowice (Adresse und Anschrift für die Dienstleistung: ul.  Kolejowa 10, 59- 230 Prochowice), eingetragen in das Unternehmerregister des Bezirksgerichts für Breslau – Fabryczna IX Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000698433, NIP 6922515655, REGON 368471208.

Sie können sich bezüglich der Datenverarbeitung unter: tomasz.maruchniak@e-mta.pl

Allgemeine Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Vorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten bieten einen Rahmen, der die angemessene Verwendung personenbezogener Daten gewährleistet. MTA Industrial Automation Sp. Z o.o. Sp.k. verpflichtet sich, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten:

 

  • fair, rechtmäßig und transparent verarbeitet werden;
  • richtig, angemessen und nicht übermäßig;
  • korrekt und aktuell – ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten werden korrigiert oder gelöscht oder ihre weitere Verarbeitung wird eingestellt;
  • nicht länger als nötig gelagert werden;
  • nur für einen bestimmten, ausdrücklichen und legitimen Zweck und in Übereinstimmung mit dem Zweck, für den sie erhoben werden;
  • Sicher.

Arten personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird in vielerlei Hinsicht personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, die über verschiedene Kommunikationskanäle, einschließlich der Website, übermittelt werden. Einige personenbezogene Daten sind erforderlich, um Dienstleistungen anzubieten, während die Bereitstellung anderer Daten freiwillig ist.

Wir informieren Sie immer, welche personenbezogenen Daten benötigt werden (z.B. indem sie sie mit einem Sternchen (*) markieren und welche Folgen es zur Nichtbereitstellung dieser Daten haben – diese Situation kann beispielsweise dazu führen, dass Sie Ihren Anfragen nicht (vollständig) nachkommen können. Die personenbezogenen Daten, die wir erheben und verarbeiten, können in der Regel in folgende Kategorien unterteilt werden:

 

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung, Arbeitsplatz usw.;
  • Informationen über Sie, wie z. B. technische Daten über Ihre Nutzung und Ihr Surfen, einschließlich der IP-Adressen, von denen aus Internetnutzer unsere Websites oder Anwendungen besuchen, einschließlich Websites Dritter.

Um über unsere Website zu rekrutieren, werden wir auch die folgenden Informationen verarbeiten:

 

  • Fähigkeiten;
  • Ausbildung und Berufserfahrung;
  • Geschlecht und Alter.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für rechtmäßige Zwecke und tun dies in der Regel nur, wenn:

 

  • die Person der Verarbeitung der Daten zugestimmt hat;
  • Verarbeitung für die Erfüllung eines Dienstleistungsvertrages erforderlich ist;
  • die Verarbeitung erforderlich ist, um der gesetzlichen Verpflichtung des für die Verarbeitung Verantwortlichen nachzukommen;
  • die Verarbeitung ist für die Zwecke unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter erforderlich und wird nicht als schädlich für die Person angesehen, deren Daten wir verarbeiten, einschließlich unserer Interessen an der Entwicklung, Bewertung, Bereitstellung unserer Dienstleistungen, dem Aufbau, der Entwicklung und der Pflege von Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftskontakten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um:

 

  • erleichtern und kontaktieren Sie unsere Website, Dienstleistungen als Teil eines Standard-Service;
  • einen breiten Kundenservice bieten
  • Mitarbeiter für freie Stellen zu rekrutieren.

Offenlegung, Weitergabe und Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Weitergabe und Weitergabe personenbezogener Daten durch uns an Dritte wird auf ein Minimum beschränkt und unterliegt einem angemessenen Datenschutzniveau.

Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten unter folgenden Umständen offenzulegen oder an Dritte weiterzugeben:

 

  • wenn Dritte Dienstleistungen in unserem Namen erbringen, wie z. B. IT-Support und Hosting, administrative, rechtliche, beratende usw. Dienstleistungen. Diese Dritten dürfen personenbezogene Daten, die ihnen mitgeteilt, übermittelt oder ihnen zur Verfügung gestellt werden, nur auf der Grundlage unserer Bedingungen und auf der Grundlage einer schriftlichen Datenverarbeitungsvereinbarung verarbeiten;
  • Rechts-/Steuerberater zur Gründung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechte oder als Subunternehmer von Dienstleistungen;
  • wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erteilt haben.

Befindet sich der Empfänger der personenbezogenen Daten in einem Nicht-EU-/EWR-Land, das kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, werden die personenbezogenen Daten der Nutzer erst dann an diesen Empfänger übermittelt, wenn mit ihm eine schriftliche Vereinbarung über die Übermittlung von Daten auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission geschlossen wurde.

Zustimmung des Benutzers

Einige unserer Informationsverarbeitungsaktivitäten basieren auf Ihrer Zustimmung. In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, die weitere Verarbeitung oder Speicherung ist nach geltendem polnischem Recht gestattet oder erforderlich. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit des Datenverarbeitungsprozesses vor dessen Widerruf nicht beeinträchtigt. Darüber hinaus kann der Widerruf Ihrer Einwilligung uns daran hindern, Ihre Erwartungen zu erfüllen oder Dienstleistungen zu erbringen.

Nachfolgend finden Sie eine Informationsklausel zur Verarbeitung personenbezogener Daten über das Kontaktformular auf der Website.

INFORMATIONEN DER VERARBEITUNG VON PERSONAL DATA PROVIDED TO MTA INDUSTRIAL AUTOMATION SP. Z O.O. SP.K. K. VIA DIE KONTAKTFORM

Bei der Erfüllung der Informationspflicht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Art. Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Verkehr dieser Daten und über die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend “DSGVO” genannt) informieren wir Sie, dass:

1.  Für den Fall, dass das Kontaktformular auf der Website des Administrators mit einem Kontrollkästchen gekennzeichnet ist, aus dem sich herausstellt, dass seine Kennzeichnung die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken bedeutet – Ihre Daten – im Falle eines Ankreuzens eines solchen wählbaren Kästchens – werden für Den Kontakt im Zusammenhang mit dem Marketing des Administrators verwendet, einschließlich der Präsentation von Marketingangeboten durch den Administrator an Sie und der Übermittlung der aktuellen Korrespondenz durch den Administrator.

2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der Kontaktaufnahme über das auf der Website des Administrators verfügbare Formular erfolgt für den Zeitraum, der für die Verarbeitung des Kontakts mit Ihnen erforderlich ist, und wenn es aufgrund des berechtigten Interesses des Administrators notwendig ist, diese Korrespondenz nach Beweisen zu archivieren oder die Richtigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten nachzuweisen, werden die erforderlichen Daten für den Zeitraum dieses berechtigten Interesses des verantwortlichen Unternehmens gespeichert. Für den Fall, dass das Kontaktformular auf der Website des Administrators mit einem wählbaren Kästchen gekennzeichnet ist, dessen Auswahl vorschreibt, dass Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken zustimmen, werden Ihre Daten nur für einen Zeitraum bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeitet.

3. Aufgrund der Tatsache, dass der Administrator die Dienste anderer Anbieter im Bereich INFORMATION SOLUTIONS nutzt. Die Übermittlung personenbezogener Daten kann außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. Wir versichern Ihnen, dass in diesem Fall die Übertragung von Daten nur an Einrichtungen erfolgen wird, die nach dem Datenschutzschild (sog. ” Datenschutzschild) oder auf der Grundlage einer angemessenen Vereinbarung zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und dieser Stelle, die von der Europäischen Kommission angenommene Standarddatenschutzklauseln enthält.

4. Auf der Grundlage der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten wird keine automatische Entscheidungsfindung sowie Profiling durchgeführt. Im Falle der Übertragung von Daten zu Marketingzwecken, während Sie das ausgewählte Kästchen ankreuzen, d. h. die Erteilung der Zustimmung zur Verarbeitung von Daten zu Marketingzwecken, können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten jedoch durch Profilerstellungsaktivitäten abgedeckt werden, um Marketinginformationen bereitzustellen, die auf Ihre Bedürfnisse oder Vorlieben zugeschnitten sind.